Warum fangen die Menschen an, Alkohol zu trinken? Top 10 Gründe

Menschen trinken Alkohol aus vielen Gründen. Aber warum fangen sie überhaupt an zu trinken? Hier untersuchen wir die Top-10-Gründe, warum Menschen anfangen zu trinken, und bitten Sie, Ihre eigenen Gründe oder Antworten unten zu hinterlassen. Wenn Sie denken, dass Sie ein Problem mit dem Trinken haben könnten, schauen Sie sich unsere Fragen zur Beurteilung von Alkoholismus und Alkoholproblemen an, damit Sie beurteilen können, was normal ist.
Die Leute fangen an, Alkohol zu trinken….

1. Für den Effekt

Viele Menschen trinken Alkohol wegen der Wirkung, die Alkohol auf das zentrale Nervensystem hat. Es ist sowohl ein Beruhigungsmittel als auch ein Stimulans, und das Trinken kann zu Euphoriegefühlen, Orientierungslosigkeit oder einer angenehmen Entspannung führen.

2. Aus Neugierde

Die Menschen können einfach trinken, um mit Alkohol zu experimentieren und zu beurteilen, ob das Trinken etwas für sie ist oder nicht.

3. Als Reaktion auf das soziale Umfeld

Wir alle haben wahrscheinlich eine Art Gruppenzwang in unserem Leben erlebt. Tatsächlich will sich fast jeder einfügen. Viele Menschen probieren Alkohol, wenn sie sich in einem sozialen Umfeld befinden, in dem alle anderen Menschen trinken, um sich akzeptiert und Teil der Umwelt zu fühlen.

4. Weil sie sehen, dass es von anderen modelliert wurde.

Umweltfaktoren, wie z.B. der Einfluss von Eltern oder älteren Menschen, spielen beim anfänglichen Alkoholkonsum eine Rolle. Z.B. können Eltern, die mehr trinken und die das Trinken als günstig ansehen, Kinder haben, die dasselbe tun.

Weitere Informationen finden Sie unter warum trinken menschen alkohol

5. Als Teil normaler Entwicklungsübergänge

Jugendliche, die sich in der Pubertät befinden (sexuelle Reifung) und die mehr Unabhängigkeit und Freiheit erfahren, können Alkohol trinken als Teil des dramatischen physischen, emotionalen und sozialen Wandels in der Pubertät. Mit anderen Worten: Trinken ist ein Teil der Selbsterforschung. Ebenso können junge Menschen im College oder an der Universität während dieser Zeit Alkohol trinken, um ihre eigenen Werte und Überzeugungen über Alkohol zu erforschen.

6. Um Stress abzubauen

Einige neue Trinker können Alkohol als Fluchtweg oder zur Bewältigung von Problemen verwenden. Alkohol kann vorübergehend Stress abbauen und die Aufmerksamkeit anderswo lenken, aber die Probleme bleiben auch nach dem Trinken bestehen.

7. Aufgrund von Persönlichkeitsmerkmalen

Menschen, die früh mit dem Trinken beginnen, haben oft ähnliche Persönlichkeitsmerkmale. Zu diesen Merkmalen gehören u.a:

Aggressivität
Ängstlichkeit
niedergeschlagen
Schwierigkeiten bei der Vermeidung von Schäden oder schädlichen Situationen
Enthemmung
Störfaktor
Überaktivität
Aufsässigkeit
Thrillsucher
zurückgezogen

8. Weil es kulturell normalisiert ist.

Heute ist Alkohol weit verbreitet und wird aggressiv durch Fernsehen, Film, Radio, Werbung und Internet beworben. Diese Normalisierung macht den Alkoholkonsum sozial akzeptabel und normal, besonders in Ländern oder Orten, in denen Alkoholkonsum ein Teil des Lebens ist, wie Irland. Warum trinken die Iren so viel? Diese Kultur hat zum Beispiel das Trinken in die Massen eingewurzelt.

9. Weil sie eine gute Erfahrung erwarten.

Menschen, die erwarten, dass das Trinken eine angenehme Erfahrung ist, trinken eher als Menschen, die es nicht tun. So kann die Erwartung, dass Alkohol Spaß macht und Spaß macht, tatsächlich dazu führen, dass eine Person mit dem Trinken beginnt.

10. Weil es zugänglich ist

Alkohol ist ziemlich einfach zu bekommen, auch für Teenager. Familie und Freunde sind die Hauptquellen von Alkohol für Kinder, die bewusst oder unbewusst trinken. Lokale Alkoholhändler können auch gefälschte Ausweise für minderjährige Trinker akzeptieren. Also relativ gesehen und im Vergleich zu anderen illegalen Aktivitäten ist Alkohol für die meisten Menschen zugänglich.

Schreibe einen Kommentar